Herz 5 ♡ Metatrons Würfel ♡ Yonanda la Tura®

22,22 

Herz 5 ♡ Metatrons Würfel

Herz asymmetrisch

Werkstoff: Eschenholz

Oberfläche: geölt

Motiv & Logo Yonanda la Tura®: graviert

Tiefe: ca.40 mm

Breite: ca.75 mm

Höhe: ca.75 mm

Vorderseite: Metatrons Würfel

Rückseite: Yonanda la Tura®  Taube

Die Abbildungen der gezeigten Holzart geben das wirkliche Aussehen nur annähernd wieder. Farbe und Maserung können von der Abbildung abweichen.

Beschreibung

Yonanda la Tura® Collection

Hello meine Lieben – wir haben etwas ganz ganz Schönes in die Materie kommen lassen – gar zauberhafte, gravierte Meditationsherzen aus Esche!

Bei der Form der Herzen spricht man von einem „Feenherz“, sodass der Zugang zu Äther – das bedeutet Raum – erleichtert werden kann. Äther ist das 5. Element, welches Erde, Wasser, Feuer und Luft die Plattform bietet. Ohne Äther, ohne den Raum, könnte nichts sein, weil die Kräfte kein Zuhause, keinen Ort hätten, wo sie hingehören. Jedoch hat alles was ist – angefangen beim kleinsten Gefühl und Gedanken, einen Platz im Universum, wo es sein kann. Mögen die Menschen wieder lernen, Äther wahrzunehmen und dieses scheinbar verlorengegangene oder vergessene Element bewusst zu integrieren. Sehen, hören, fühlen, schmecken und riechen – das sind unsere fünf vertrauten Sinne, die wir verstehen. Der sechste Sinn – die Intuition, durch die wir Äther wahrnehmen können, der „Hellsinn“, das „Unbegreifliche“ – möchte erwachen!

Die ESCHE in der germanischen Mythologie bezeichnet den Weltenbaum Yggdrasil – welcher das ganze Universum verkörpert. Für mich ist Yggdrasil das Zuhause der Seelen, der Ort der Orte, aus dessen Herzen heraus ich durch die Welten reise. Ihn dabei als Herz zu berühren und in den Händen zu halten und zu fühlen … das berührt mich.

Der Esche (althochdeusch „ask“, was „Speer“ oder „Bogen“ bedeutet; keltisch „eska“, für „Wasser“) wird nachgesagt, dass sie Unheil abwehrt und ihr Saft vor dem Biss der Schlange schützt. Dass die Schlange großen Respekt vor der Esche hat, davon erzählt folgender alter Spruch:

ICH BIN VON DEN ALTEN GELART,

DER ESCHENBAUM HAB DIESE ART,

DASS KEINE SCHLANGE UNTER IHM BLEIB,

DER SCHATTEN AUCH HINWEG SIE TREIB!

JA, DIE SCHLANGE EHER INS FEUER HINLÄUFT,

EH SIE DURCH SEINEN SCHATTEN SCHLEIFT!

Dabei denke ich an den Schlangendrachen Nidhöggr, der an den Wurzeln Yggdrasils nagt und das kosmische Gleichgewicht gefährdet – denn wir wissen ja: Gleichgewicht ist ein Zustand, der in dem Moment akut bedroht ist, in dem man ihn erreicht hat! Der Spruch besagt also im Prinzip, dass er es in letzter Instanz nicht schafft, bzw. sich selbst zerstört, wenn er es nicht lässt (beim Einsatz dunkler Kräfte wird nunmal immer mit der eigenen (Lebens)Energie gezahlt …) … was uns daran erinnert, immer zu schauen, wo wir selbst stehen und ob der eigene Weg ein edler ist – DANKE Nidhöggr!

Das war ein kleiner Einblick in meine Gedanken zu den Herzileins, die AB JETZT im Shop erhältlich sind! Ich könnte noch so viel dazu sagen – vor allem zu der Symbolik und dem was draufsteht – und denke, es wird wohl noch ein Video geben. Doch Eines ist noch wichtig und ich möchte damit die Wertigkeit der Herzen unterstreichen: Das Eschenholz ist aus nachhaltigem Anbau und wir unterstützen eine ganz wunderbare deutsche Firma, mit der wir wirklich sehr gerne und seit Anbeginn zusammenarbeiten!

Habt einen schönen Tag, Yonanda

 

 

#Liebe #Meditation #Meditationsherzen #Feenherz #Weltenbaum #Yggdrasil #ask #eska #Esche #rituelleReisen #ZwischendenWelten #YonandaWeltengängerin

Artwork: Yonanda la Tura®, yonandalatura.de
Texte: ©Yonanda la Tura®

Social Media / YouTube   Yonanda la Tura®

Co-Design: Cornelia Kreitzberg, jacks-gift-company.de, jackssoulangel.de

Design, Collection© Yonanda la Tura®. 2020. All rights reserved.

Nachdruck, Veränderung, Vervielfältigung und Weiterverkauf sind untersagt.

Made in Germany.